Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Ein Erfahrungsbericht über die natürliche Hocksitzhaltung (Zusendung)  (Gelesen 811 mal)
Darmhilfe
Administrator
Jr. Member
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 79


Profil anzeigen
« am: 27. September 2016, 09:30:41 »

Hier eine Zusendung, die ich vor ein paar Tagen erhalten habe:
=============
Hallo Herr Fischler,

ich wurde auf Grund eines Beitrages auf Raypeatforum.com auf Ihre Website aufmerksam.

Ich konnte es erst nicht glauben, als ich las um was es da geht.

Sie werden es mir nicht glauben aber ich habe auf Grund von Darmschmerzen vor einigen Wochen die gleiche Körperhaltung selbst durch ausprobieren selbst „entdeckt“.

Ein weiterer Beweis, dass es die natürliche Haltung ist.

Ich merkte sofort, dass die Darmentleerung so viel gründlicher und angenehmer von statten geht.

Aber ich dachte bis heute immer ich wäre ein Spinner und hab mich nie getraut jemandem davon zu erzählen. Lächelnd

Ich verwende die „mehrere Lagen Kloppapier in die Hand“-Methode. Zwinkernd

Wollte Ihnen das nur kurz zurückmelden, dachte es freut Sie vielleicht.

Danke für Ihre Mühen, es hilft bestimmt vielen Leute weiter.

Gruß

Tobias
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  



Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge