Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Hocksitzhaltung ohne die Knie zu belasten  (Gelesen 60 mal)
Darmhilfe
Administrator
Jr. Member
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 83


Profil anzeigen
« am: 26. November 2020, 16:31:44 »

Meine Mutter hat vor kurzem eine Bad-bzw.WC-Aufstehhilfe ausfindig gemacht, mit der es möglich ist, so gut wie die komplette, vollständige Hocksitzhaltung einnehmen zu können, ohne die Knie belasten zu müssen, hier:
https://www.amazon.de/WC-Aufstehhilfe-Stütze-Höhenverstellbar-Toiletten-Toilettenstütze/dp/B08JCQRPDR/

Mit den meisten dieser Aufstehhilfen ist es sicher nicht möglich, das zu erreichen, aber die oben genannte scheint zu gehen. Sie ist auch etwas höhen- und breitenverstellbar, d.h. wer die Hocksitzhaltung aufgrund von Knieproblemen nicht mehr ausüben kann, kann sich dieses Produkt kaufen.
« Letzte Änderung: 26. November 2020, 17:11:33 von Darmhilfe » Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  



Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge